Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Ofengemüse mit Sösseli
  • 55min
Ofengemüse mit Sösseli

Ofengemüse mit Sösseli

Saison
Fingerfood macht Spass. Kinder lieben es zu tünkeln. So feine Sösseli, damit schmeckt sogar Gemüse. Ideal für etwa vier Kinder und einen Erwachsenen.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Ofengemüse mit Sösseli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Ofengemüse:
600 - 800gemischtes Gemüse, z.B. Zucchini, Rüebli, Kohlrabi, Peperoni, Broccoli oder Romanesco, gerüstet, in mundgerechten Stücken
750g festkochende Kartoffeln, in Spalten
2 - 3 EL Bratcrème
Salz
Rüebli-Curry-Sauce:
200g Rüebli, geschält, in Stücken
5.0cl Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer
1 Bio-Orange, abgeriebene Schale und Saft nach Bedarf
2EL Joghurt nature
wenig Curry
Kräuter-Quark-Sauce:
200g Quark
3 - 4 EL gemischte Kräuter, z.B. Peterli, Basilikum und Schnittlauch, fein gehackt
Salz, Pfeffer, Paprika
Apfel-Crème fraîche:
180g Crème fraîche
1 kleiner Apfel, fein gerieben
einige Tropfen Zitronensaft
1TL Honig
Apfelspalten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen35min
  • Auf dem Tisch in55min
  1. Ofengemüse: Gemüse und Kartoffeln mit Bratcrème und Salz mischen, auf das Blech verteilen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen.
  2. Rüebli-Curry-Sauce: Rüebli zugedeckt in der Bouillon weichkochen, mit den restlichen Zutaten fein pürieren.
  3. Kräuter-Quark: Alle Zutaten verrühren, würzen.
  4. Apfel-Crème fraîche: Alle Zutaten verrühren.
  5. Gemüse und Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, mit den Saucen servieren.

Tipp für den Mittagstisch: Dieses Rezept reicht für 5 Kinder und 1 erwachsene Person.
Nach Belieben pro Person 1-2 Cipollata mit aufs Blech legen und mitbacken. Das Rezept eignet sich hervorragend, um Rüeblireste vom Vortag zu verwerten. Die bereits gekochten Rüebli einfach mit den restlichen Saucen-Zutaten pürieren

Energie: 1712kJ / 409kcal, Fett: 22g, Kohlenhydrate: 37g, Eiweiss: 14g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.