• Drucken
Orientalischer Couscous mit Poulet und Rosenkohl
  • 40min
Orientalischer Couscous mit Poulet und Rosenkohl

Orientalischer Couscous mit Poulet und Rosenkohl

Saison
Orientalische Gewürze, Couscous, Poulet und Rosenkohl: Dieses Winterrezept schmeckt raffiniert und ist gleichzeitig ein herrlich unkompliziertes Alltagsgericht.
back to top

Orientalischer Couscous mit Poulet und Rosenkohl

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
3Pouletbrüstchen, in Streifen
1 ELRas el-Hanout (orientalische Gewürzmischung)
2 TLChilipulver
60 gButter
250 gRosenkohl, Blätter gezupft
1 dlOrangensaft
Salz
Pfeffer
Couscous:
4,5 dlGemüsebouillon
1 Msp.Safranpulver
250 gCouscous
½ BundPetersilie, gehackt
Pfefferminze
120 gSauerrahm

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen15min
  • Quellen lassen10min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Pouletbrüstchen mit Ras el-Hanout und Chilipulver würzen, in einer Bratpfanne mit Butter goldbraun anbraten. Rosenkohlblätter dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Orangensaft ablöschen, köcheln lassen bis das Poulet gar ist.
  2. Bouillon mit Safran aufkochen, über den Couscous giessen. 10 Minuten quellen lassen. Couscous mit einer Gabel auflockern. Petersilie daruntermischen.
  3. In Schüsseln anrichten, mit etwas Minze und Sauerrahm garnieren.

Wer es lieber milder mag, kann das Chilipulver durch Paprikapulver ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 2475kJ / 591kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 38g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.