• Drucken
Naan-Brot-Pizza mit Birnen und Brie
  • 1h10min
  • Vegetarisch
Naan-Brot-Pizza mit Birnen und Brie

Naan-Brot-Pizza mit Birnen und Brie

Bravo!du kochst saisonal
Raffiniert! Swiss-Indian-Pizza mit Pizzaboden aus Naan und edlem Belag aus Birnen und Brie. Auch so kannst du Pizza selber machen. Chochdoch mit Muriel.
  • Drucken
back to top

Naan-Brot-Pizza mit Birnen und Brie

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Für 2 Naan-Brote:
500 gDinkelmehl
1 ELSalz
4 gTrockenhefe
2 TLKreuzkümmelpulver
250 mlWasser, lauwarm
4 ELJoghurt nature
Pizza:
1Knoblauchzehe, gepresst
4 TLRapsöl
1Birne
wenig Zitronensaft
150 gSchweizer Mozzarella, gerieben
1rote Zwiebel, in feinen Scheiben
200 gBrie Suisse, in feinen Scheiben
30 gBaumnüsse, grob gehackt
Salz, Pfeffer
20 gRucola

Chochdoch Rezept Video

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen15min
  • Ruhen lassen30min
  • Auf dem Tisch in1h10min

Ansicht wechseln

  1. Naan-Brot: Mehl, Salz, Trockenhefe und Kreuzkümmel mischen. Wasser und Joghurt dazugeben, 8-10 Minuten in Küchenmaschine oder von Hand kneten. An einem warmen Ort mit einem feuchten Küchentuch zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.
  2. Pizza: Knoblauch mit Öl mischen. Birne längs vierteln, Kerngehäuse herausschneiden, in Streifen schneiden, mit Zitronensaft beträufeln.
  3. Backofen auf 220°C Heissluft/Umluft (240°C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  4. Teig halbieren, auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen zu zwei etwa 1 cm dünnen ovalen Fladen formen und aufs mit Backpapier belegte Blech geben.
  5. Beide Pizzen mit Knoblauch-Öl-Mischung bestreichen, mit Mozzarella, Birnen, Zwiebeln, Brie und Baumnüssen belegen, abschmecken und 15-20 Minuten in der Mitte des vorgeheizten Ofen backen.
  6. Naan-Pizzen mit Rucola garnieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3337kJ / 797kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 93g, Eiweiss: 35g

Chochdoch Rezept Video

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine und Marie helfen dir weiter.