Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Granola mit Dörrfrüchten
  • 5h
  • Vegetarisch
Granola mit Dörrfrüchten

Granola mit Dörrfrüchten

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 461 Stimmen)
back to top

Granola mit Dörrfrüchten

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 900 g Knuspermüesli
MengeZutaten
Säckli oder verschliessbare Gläser
Sirup:
1 dl Wasser
100 g Zucker
2 EL Honig
1 Prise Salz
½ dl Rapsöl
Granolamischung:
400 g grobe Hafer- oder Getreideflocken
80 g Kokosflocken
80 g Mandelstifte oder -blättchen
1,5 TL Zimt
100 g getrocknete Cranberries
50 Weinbeeren
50 g Dörraprikosen, klein geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Kochen / Backen45min
  • Auskühlen lassen4h
  • Auf dem Tisch in5h
  1. Sirup: Alle Zutaten bis und mit Salz zusammen aufkochen. Ab und zu rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Öl und Granolamischung bis und mit Zimt beigeben. Gut mischen. Auf ein Blech geben und verteilen. Ideal ist ein Blech mit hohem Rand.
  2. In der Mitte des auf 175°C vorgeheizten Ofens (Ober-Unterhitze) ca. 45 Minuten trocknen lassen, bis das Granola knusprig und vollständig getrocknet ist. Alle 10 Minuten Blech aus dem Ofen nehmen und Granola wenden. (Bei Heissluft nur 160°C)
  3. Wenn es knusprig ist, Ofen abstellen, Blech herausnehmen, Cranberries, Weinbeeren und Aprikosen beigeben, gut mischen. Die Mischung im halbgeöffneten Ofen vollständig auskühlen lassen.
  4. Haltbarkeit gemäss Zutaten.

Müesli mit Milch, Joghurt oder Quark mischen und geniessen.

Energie: 1616kJ / 386kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.