• Drucken
Luftiger Quarkkuchen
  • 3h20min
  • Vegetarisch
Luftiger Quarkkuchen

Luftiger Quarkkuchen

Saison
Ein luftig leichter Genuss zum Dessert: Unser Quarkkuchen überzeugt mit seiner zitronigen Note und gebackenem Boden. Kühl geniessen!
back to top

Luftiger Quarkkuchen

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stücke
MengeZutaten
1 Springform von 24 cm Ø
Backpapier für den Formenboden
Teig:
150 g Mehl
1 Prise Salz
2 EL Zucker
125 g Butter, kalt, in Stücken
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Belag:
4 Eigelb
125 g Zucker
2 EL Maisstärke
250 g Magerquark
150 g Rahmquark
2 dl Doppelrahm
1 Zitrone, abgeriebene Schale und
3 EL Zitronensaft
4 Eiweiss
50 g Zucker
Garnitur:
2 Zitronen, Schale in dicken Streifen
2 dl Wasser
200 g Zucker
4 EL Zucker zum Wenden

Schnelle Herbstrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten55min
  • Kochen / Backen1h25min
  • Auskühlen lassen1h15min
  • Auf dem Tisch in3h20min
  1. Teig: Mehl, Salz, Zucker und Butter zu einer krümeligen Masse reiben. Krümel in die vorbereitete Form geben, mit kalt abgespülten Händen andrücken.
  2. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15 Minuten backen. Herausnehmen, leicht auskühlen lassen.
  3. Belag: Eigelb und Zucker zu einer hellen schaumigen Masse schlagen. Maisstärke dazusieben, kurz weiterschlagen. Quark, Doppelrahm, Zitronenschale und -saft daruntermischen. Eiweiss steif schlagen, Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Sorgfältig unter die Quarkmasse heben. Auf den gebackenen Boden giessen.
  4. Im unteren Teil des auf 160°C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen, Hitze auf 130°C reduzieren 50-60 Minuten fertig backen. Bei leicht geöffneter Ofentür 15 Minuten auskühlen lassen, herausnehmen, auf Gitter komplett auskühlen lassen.
  5. Garnitur: Zitronenschale mit Wasser bedecken, aufkochen, 3-4 Minuten köcheln, abgiessen. Vorgang wiederholen. 2 dl Wasser mit 200 g Zucker aufkochen, köcheln, bis sich der Zucker gelöst hat. Abgetropfte Zitronenschale beifügen, unbedeckt ca. 45 Minuten leicht köcheln, bis die Flüssigkeit eindickt. Abgiessen, abtropfen lassen. Auf Backpapier auskühlen lassen. In Zucker wenden, trocknen lassen. Hacken, entlang des Kuchenrandes streuen.

1 Stück enthält:

Energie: 5133kJ / 1226kcal, Fett: 61g, Kohlenhydrate: 145g, Eiweiss: 24g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.