• Drucken
Pizza-Schlangenbrot am Spiess
  • 30min
Pizza-Schlangenbrot am Spiess

Pizza-Schlangenbrot am Spiess

Saison
Dieses Schlangenbrot vereint alles, was das Herz begehrt: frisches, knuspriges Brot und alles, was auf eine Pizza gehört. Ideale Beilage zur Grillade.
back to top

Pizza-Schlangenbrot am Spiess

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
8 lange Metallspiesse
Backpapier für das Blech
Sauce:
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
1 ELTomatenpüree
400 ggehackte Pelati
½ TLZucker
Salz, Pfeffer
Spiessli:
Mehl zum Auswallen
90 gSbrinz AOP, mittelfein gerieben
500 gPizzateig
90 gSchinkentranchen, in Streifen
125 gSchweizer Mozzarella, an der Röstiraffel gerieben
1 - 2 ELOregano, gehackt
Pfeffer
1Eiweiss, leicht verquirlt
Mehl zum Bestäuben

Schnelle Frühlingsrezepte

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Kochen: ca. 20 Minuten
Backen: ca. 25 Minuten
  1. Sauce: Knoblauch in Butter andämpfen. Tomatenpüree kurz mitdünsten. Pelati und Zucker beifügen, würzen. Offen dicklich einkochen.
  2. Spiessli: Mehl und Sbrinz mischen. Teig darauf zu einem Rechteck von ca. 40x35 cm auswallen. Zu 4 Streifen von ca. 10x35 cm schneiden. Erst mit Sauce bestreichen, dann mit Schinken, Mozzarella und Oregano belegen, würzen. Dabei einen Rand von 2 cm frei lassen. Teigränder mit Eiweiss bestreichen, längs aufrollen, gut andrücken. Schlangenartig um Spiesse legen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Mehl bestäuben.
  3. Im unteren Teil des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen.

Dazu passt Gurken-Kresse-Salat.

1 Portion enthält:

Energie: 2575kJ / 615kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 56g, Eiweiss: 25g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.