• Drucken
Pralinés-Birnen mit Meringuehäubchen
  • 50min
  • Vegetarisch
Pralinés-Birnen mit Meringuehäubchen

Pralinés-Birnen mit Meringuehäubchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.7 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Pralinés-Birnen mit Meringuehäubchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 2,5 l Inhalt
Birnen:
3 dl Wasser
50 g Zucker
je 1 Nelke, Zimtstange, Sternanis und Vanillestängel, längs aufgeschnitten
einige Safranfäden
1 EL Zitronensaft
4 Birnen, z.B. Conference, geschält, halbiert, Kerngehäuse herausgestochen
8 Pralines
Stracciatella-Meringuage:
2 Eiweiss
1 Prise Salz
60 g Zucker
20 g dunkle Schokolade, z.B. Crémant, fein gehackt
wenig Puderzucker zum Bestäuben
2 EL Schokolade, gehackt, zum Garnieren
2 dl Rahm, flaumig geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
  1. Birnen: Alle Zutaten bis und mit Zitronensaft aufkochen. Birnenhälften darin knapp weich kochen, in die Form legen. Kochflüssigkeit sirupartig einkochen, absieben und beiseite stellen.
  2. Meringuage: Eiweiss mit dem Salz steif schlagen, Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Schokolade daruntermischen.
  3. Birnenhälften je mit einer Praliné füllen. Meringuage darüber verteilen und die Birnen in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 5-8 Minuten überbacken. Herausnehmen, auf Teller geben. Schokolade darüberstreuen, mit Rahm und Sirup servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1951kJ / 466kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 73g, Eiweiss: 5g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.