• Drucken
Filet im Teig
  • 1h55min
Filet im Teig

Filet im Teig

Saison
Aussen knusprig, innen zart: Für dieses Filet-im-Teig-Rezept verwenden wir Kalbsfilet, Brät sowie Kapern. Ein festliches Rezept aus dem Ofen.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 266 Stimmen)
back to top

Filet im Teig

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier
Stern-Ausstechförmchen
Teig:
250 gMehl
½ TLSalz
1 BriefchenSafran
1Zitrone, abgeriebene Schale
75 gButter, kalt, in Stücken
250 gQuark
(oder Fertig-Butterkuchenteig)
Filet:
1Kalbsfilet à ca. 700 g
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
Füllung:
400 gKalbsbrät
3 - 4 ELKapern, abgespült
1 BundSchnittlauch, fein geschnitten
1Eigelb mit
1 ELMilch verrührt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten50min
  • Kochen / Backen35min
  • Kühl stellen30min
  • Auf dem Tisch in1h55min
  1. Teig: Mehl, Salz, Safran und Zitronenschale mischen, Butter beifügen, zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Quark hineingeben, zu einem Teig zusammenfügen, wenn nötig wenig Wasser beifügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Fleisch in der Bratbutter rundum anbraten, herausnehmen, würzen.
  3. Teig zu einem Rechteck auswallen, so dass beidseitig des Filets ca. 10 cm vorstehen und das Fleisch gut eingewickelt werden kann.
  4. Füllung: Alles mischen, 1/3 davon in der Länge des Filets in der Teigmitte glatt streichen. Filet darauflegen, mit der restlichen Füllung bestreichen. Filet mit dem Teig einwickeln. Übrigen Teig wegschneiden, für die Garnitur beiseitelegen. Filet auf das vorbereitete Blech legen.
  5. Aus den Teigresten Sterne ausstechen, auflegen, alles mit Eigelb bestreichen. In der unteren Hälfte des auf 200°C Ober-/Unterhitze (180°C Heissluft/Umluft) vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten backen. Filet herausnehmen, kurz nachziehen lassen, am Tisch tranchieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3705kJ / 885kcal, Fett: 49g, Kohlenhydrate: 48g, Eiweiss: 64g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.