• Drucken
Baked Potatoes mit Sommersaucen
  • 40min
  • Vegetarisch
Baked Potatoes mit Sommersaucen

Baked Potatoes mit Sommersaucen

Baked Potatoes mit Sauerrahm kann jeder. Probiere unsere feinen Sommersaucen. Sie sind leichter und herrlich aromatisch. Ideal für den Grillabend.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 10 Stimmen)
back to top

Baked Potatoes mit Sommersaucen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie
4 - 8mittelgrosse, mehlig kochende Kartoffeln
Bratcrème zum Bestreichen
Hüttenkäse-Erbsen-Pesto:
200 gErbsen
200 gHüttenkäse
½Knoblauchzehe, gepresst
1 - 1½ TLZitronensaft
1½ - 2 ELRapsöl
½ BundPetersilie, gehackt
1 TLPfefferminze, gehackt
Salz, Pfeffer
Gurken-Radieschen-Sauce:
250 gHalbfettquark
2 - 3 TLZitronensaft
½Salatgurke, evtl. geschält, grob geraffelt, ausgedrückt
½ BundRadieschen, in Schnitzen
1Knoblauchzehe, gepresst
1½ - 2 ELDill, gehackt
Salz, Pfeffer
grobes Salz zum Daraufstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Kartoffeln mit einer Gabel rundum einstechen, mit wenig Bratcrème bestreichen. In Alufolie wickeln, auf einem Blech verteilen.
  2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen.
  3. Pesto: Erbsen in siedendem Wasser 10 Minuten garen, abgiessen, 1 dl Kochwasser auffangen. Erbsen kalt abschrecken, mit 2 EL Kochwasser grob pürieren, auskühlen lassen. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  4. Sauce: Alle Zutaten mischen, würzen.
  5. Saucen in Schälchen zu Baked Potatoes servieren. Folie leicht öffnen, Kartoffeln kreuzweise einschneiden, salzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1348kJ / 322kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.