• Drucken
Baked Potatoes mit Sommersaucen
  • 40min
  • Vegetarisch
Baked Potatoes mit Sommersaucen

Baked Potatoes mit Sommersaucen

Saison
Baked Potatoes mit Sauerrahm kann jeder. Probiere unsere feinen Sommersaucen. Sie sind leichter und herrlich aromatisch. Ideal für den Grillabend.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.9 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Baked Potatoes mit Sommersaucen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Alufolie
4 - 8 mittelgrosse, mehlig kochende Kartoffeln
 Bratcrème zum Bestreichen
Hüttenkäse-Erbsen-Pesto:
200 gErbsen
200 gHüttenkäse
½ Knoblauchzehe, gepresst
1 - 1½ TLZitronensaft
1½ - 2 ELRapsöl
½ BundPetersilie, gehackt
1 TLPfefferminze, gehackt
 Salz, Pfeffer
Gurken-Radieschen-Sauce:
250 gHalbfettquark
2 - 3 TLZitronensaft
½ Salatgurke, evtl. geschält, grob geraffelt, ausgedrückt
½ BundRadieschen, in Schnitzen
1 Knoblauchzehe, gepresst
1½ - 2 ELDill, gehackt
 Salz, Pfeffer
 grobes Salz zum Daraufstreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten
Backen: ca. 1 Stunde
  1. Kartoffeln mit einer Gabel rundum einstechen, mit wenig Bratcrème bestreichen. In Alufolie wickeln, auf einem Blech verteilen.
  2. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen.
  3. Pesto: Erbsen in siedendem Wasser 10 Minuten garen, abgiessen, 1 dl Kochwasser auffangen. Erbsen kalt abschrecken, mit 2 EL Kochwasser grob pürieren, auskühlen lassen. Restliche Zutaten daruntermischen, würzen.
  4. Sauce: Alle Zutaten mischen, würzen.
  5. Saucen in Schälchen zu Baked Potatoes servieren. Folie leicht öffnen, Kartoffeln kreuzweise einschneiden, salzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1348kJ / 322kcal, Fett: 14g, Kohlenhydrate: 30g, Eiweiss: 19g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.