• Drucken
Spargel-Blätterteig-Hasen
  • 50min
Spargel-Blätterteig-Hasen

Spargel-Blätterteig-Hasen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Spargel-Blätterteig-Hasen

  • Drucken

Zutaten

Für 12 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
800 - 1 kggrüne Spargeln, gerüstet
100 gCrème fraîche
1 TLMaisstärke
1Bundzwiebel, fein gehackt
1 ELKerbel, fein gehackt
Salz, Pfeffer
2rechteckig ausgewallte Butterblätterteige, je ca. 340 g
12 TranchenRohschinken, ca. 180 g
1 ELEigelb mit
1 ELRahm verrührt
einige Nelken, für die Augen
25 gButter, flüssig
Kerbel zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 50 Minuten
Backen: ca. 20 Minuten
  1. Spargeln in siedendem Salzwasser oder im Dampf knapp weich kochen, auskühlen lassen, je nach Dicke längs halbieren.
  2. Crème fraîche mit allen Zutaten bis und mit Pfeffer verrühren.
  3. Blätterteige flach auslegen, je in 6 Rechtecke schneiden und am Rand je einen Hasen ausstechen (total 12 Rechtecke und Hasen). Jeden Teigstreifen mit einer Tranche Rohschinken belegen und mit einem Teelöffel Crème fraîche bestreichen. Je 3-4 Spargeln einwickeln, so dass die Spitzen und Enden noch hervorschauen. Rollen auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Teig mit Eigelb bestreichen. Je mit einem Teighasen belegen. Nelken als Augen einstecken.
  4. Spargelspitzen und -enden mit Butter bestreichen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten backen. Vor dem Servieren garnieren.

Dazu passt ein bunter Frühlingssalat.

1 Stück enthält:

Energie: 1445kJ / 345kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 8g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.