• Drucken
Safran-Crèmesuppe mit Kaviar
  • 35min
Safran-Crèmesuppe mit Kaviar

Safran-Crèmesuppe mit Kaviar

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Safran-Crèmesuppe mit Kaviar

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Perlmut-, Horn- oder Porzellanlöffelchen (bei Coop-Kaviar enthalten)
1 kleine Schalotte, gehackt
5 cm Lauch, in Ringe geschnitten
5 Petersilienzweige
Butter zum Dämpfen
4 dl Bouillon
Salz, Pfeffer
einige Safranfäden
1 dl Weisswein, Champagner oder Bouillon
1 Eigelb
1,5 dl Rahm, steif oder flaumig geschlagen
1 Glas Kaviar
4 - 8 Parisette- oder Toastbrotscheiben, getoastet

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 35 Minuten
  1. Schalotte, Lauch und Petersilie in der Butter andämpfen. Mit Bouillon ablöschen, aufkochen. Zugedeckt bei kleiner Hitze 15-20 Minuten köcheln, absieben, würzen. Wein, Champagner oder Bouillon beifügen.
  2. Eigelb in einer Tasse verrühren, wenig heisse Suppe dazugeben, mischen. Unter ständigem Rühren zur Suppe giessen. Suppe nicht mehr aufkochen, Hälfte des Rahms darunterziehen.
  3. Suppe in Teller oder Tassen verteilen, mit restlichem Rahm und Kaviar garnieren.
  4. Suppe mit Toastbrot servieren.

Schweizer Kaviar vom Tropenhaus Frutigen gibt es in grösseren Coop-Filialen, über www.coopathome.ch oder über www.tropenhaus-frutigen.ch.

1 Portion enthält:

Energie: 1650kJ / 394kcal, Fett: 29g, Kohlenhydrate: 18g, Eiweiss: 12g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.