• Drucken
Gemüse-Rindfleisch-Gulasch
  • 2h5min
Gemüse-Rindfleisch-Gulasch

Gemüse-Rindfleisch-Gulasch

Saison
Das Gemüse-Rindfleisch-Gulasch schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch einfach zu kochen. Wichtig ist, dass man dem Gulasch Zeit zum Schmoren gibt.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 48 Stimmen)
back to top

Gemüse-Rindfleisch-Gulasch

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
800 gRindsgulasch, z.B. Schulterspitze
Bratbutter oder Bratcrème
Salz, Pfeffer
6 - 8Knoblauchzehen, halbiert
3 - 4Zwiebeln, gewürfelt
500 gRüebli, geschält, gewürfelt
4Schwarzwurzeln, geschält, in Stücke geschnitten
1Lauch, in Ringe geschnitten
3 - 4 ELTomatenpüree
2Lorbeerblätter
2Nelken
1 dlRotwein oder Fleischbouillon
1 dlFleischbouillon
Salz, Pfeffer
3 ELHaselnüsse, gehackt, geröstet
3 ELBaumnüsse, gehackt, geröstet
glattblättrige Petersilie zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Kochen / Backen1h30min
  • Auf dem Tisch in2h5min
  1. Das Fleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten, herausnehmen, würzen.
  2. Knoblauch, Zwiebeln und Gemüse andämpfen. Tomatenpüree, Lorbeer und Nelken kurz mitrösten. Mit Wein oder/und Bouillon ablöschen, aufkochen. Fleisch beigeben, bei kleiner Hitze 1 ½-2 Stunden zugedeckt schmoren, ab und zu umrühren, würzen.
  3. Kurz vor dem Servieren mit Nüssen und Petersilie garnieren.

Schwarzwurzeln aus der Dose, ca. 400 g, verwenden und nur die letzten 5-10 Minuten im Gulasch erhitzen.

1 Portion enthält:

Energie: 1893kJ / 452kcal, Fett: 21g, Kohlenhydrate: 14g, Eiweiss: 48g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.