• Drucken
Schweinsbraten mit Kräuterkruste
  • 5h30min
Schweinsbraten mit Kräuterkruste

Schweinsbraten mit Kräuterkruste

Saison
back to top

Schweinsbraten mit Kräuterkruste

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
1,5 kgSchweinsbraten, z.B. Hals
Marinade:
1 ELSenf
1Zitrone, abgeriebene Schale und 1 EL Saft
2 TLSalz
2 TLPaprika
Pfeffer
5 ELgemischte Kräuter, z.B. Majoran, Liebstöckel, Petersilie und Thymian, fein gehackt
3 ELBratcrème
Jus:
entstandener Bratsatz
1 dlRotwein oder Fleischfond
1,5 dlFleischfond
Salz, Pfeffer
2 ELSchnittlauch, fein geschnitten
Gemüse:
1Zwiebel, fein gehackt
1Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
1,2 kggemischtes Gemüse, z.B. Kürbis, Lauch, Rüebli, Sellerie und Pilze, gerüstet, in mundgerechte Stücke geschnitten
1 dlGemüsebouillon
Salz, Pfeffer
einige Tropfen Zitronensaft

Milch: der Podcast von Swissmilk

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h
  • Kochen / Backen3h30min
  • Marinieren1h
  • Auf dem Tisch in5h30min
  1. Das Fleisch mit Haushaltpapier trockentupfen.
  2. Marinade: Alle Zutaten verrühren, Fleisch damit bestreichen und 1-2 Stunden zugedeckt bei Raumtemperatur marinieren.
  3. Das Fleisch auf einen Rost legen, auf ein Blech stellen und 3-4 Stunden in der Mitte des auf 80°C vorgeheizten Ofens niedergaren, bis die Kerntemperatur von ca. 65°C erreicht ist. Je nach Farbe die Ofentüre leicht öffnen, den Grill zuschalten und das Fleisch bis zur gewünschten Farbe grillieren. Dann die Ofentemperatur wieder auf 80°C reduzieren und den Braten 20-30 Minuten ruhen lassen.
  4. Den entstandenen Bratsatz mit dem Wein oder Fond auflösen, mit Fond ablöschen, etwas einkochen, würzen. Schnittlauch beifügen.
  5. Gemüse: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen, mit wenig Gemüsebouillon knapp weich garen, abschmecken.
  6. Den Braten tranchieren, mit Gemüse und Jus servieren.

Möchtest du wissen, wie viel Energie du für deinen Lifestyle brauchst? Unser Energiebedarfsrechner verrät es dir.

1 Portion enthält:

Energie: 5573kJ / 1331kcal, Fett: 93g, Kohlenhydrate: 21g, Eiweiss: 99g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.