• Drucken
Auberginen-Hackfleisch-Gratin
  • 30min
Auberginen-Hackfleisch-Gratin

Auberginen-Hackfleisch-Gratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 67 Stimmen)
back to top

Auberginen-Hackfleisch-Gratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 23 cm Ø
Fleisch:
500 gRindshackfleisch
Bratbutter oder Bratcrème
1½ ELMehl
Salz, Pfeffer
1Zwiebel, gehackt
1 - 2Knoblauchzehen, gepresst
¼ - ½ TLKreuzkümmelpulver
4 dlTomatensaft
1 dlstarke Fleischbouillon
2Tomaten, entkernt, gewürfelt
2 ELPetersilie, gehackt
Salz, Pfeffer
400 - 500 gAuberginen, in 7-8 mm dicke Scheiben geschnitten
2 - 3 ELBratbutter, flüssig, oder Bratcrème
Salz
Butter für die Form

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Gratinieren: ca. 35 Minuten
  1. Fleisch: Rindfleisch in 2 Portionen in heisser Bratbutter anbraten. Gegen Ende der Bratzeit je die Hälfte des Mehls darüberstäuben, anrösten. Fleisch herausnehmen, würzen. Zwiebel und Knoblauch in wenig Bratbutter andämpfen. Kreuzkümmel beifügen, kurz mitrösten. Mit Tomatensaft und Bouillon ablöschen, Fleisch beifügen, aufkochen. Tomaten und Petersilie daruntermischen, würzen, in die ausgebutterte Form geben.
  2. Auberginen auf einer Seite mit Bratbutter bestreichen. Mit der bebutterten Seite nach oben ziegelartig auf dem Fleisch verteilen.
  3. Im unteren Teil des auf 200°C vorgeheizten Ofens 30-35 Minuten backen, salzen.

Dazu passen Ofenkartoffeln: 600 g Kartoffeln halbieren, Schnittfläche mit flüssiger Bratbutter oder Bratcrème bestreichen und mit der Schnittfläche nach oben neben dem Gratin auf das mit Backpapier belegte Blech geben. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen 30-35 Minuten braten, salzen.

1 Portion enthält:

Energie: 3400kJ / 812kcal, Fett: 55g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 58g