• Drucken
Geburtstagstorte Regenbogenfisch
  • 5h30min
  • Vegetarisch
Geburtstagstorte Regenbogenfisch

Geburtstagstorte Regenbogenfisch

Saison
  • Drucken
back to top

Geburtstagstorte Regenbogenfisch

  • Drucken

Zutaten

Neu für dich!Neu für dich!

Springform 24 cm Ø

Für 8-12 Stück

MengeZutaten
Backpapier für den Formenboden
A3-Papierbogen (Schnittmuster)
Butter für den Rand
Teig:
6Eigelb
200 gZucker
1 Msp.Salz
1Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
300 gRüebli, an der Bircherraffel gerieben
1 Msp.Gewürznelkenpulver
½ TLZimtpulver
300 ggemahlene Haselnüsse
80 gMehl
¾ TLBackpulver
6Eiweiss, steif geschlagen
Glasur:
2Eiweiss, kalt
2 ELZitronensaft
450 gPuderzucker
blaue Lebensmittelfarbe
Garnitur:
150 gNonpareilles-Schokoladetaler
Nonpareilles zum Bestreuen
Schnittmuster

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten1h45min
  • Kochen / Backen45min
  • Trocknen lassen3h
  • Auf dem Tisch in5h30min

Ansicht wechseln

  1. Teig: Eigelb, Zucker und Salz schlagen, bis die Masse hell ist. Zitronenschale und -saft, Rüebli, Gewürze und Nüsse daruntermischen. Mehl und Backpulver mischen, sieben. Lagenweise mit dem Eischnee daraufgeben, darunterziehen.
  2. In die vorbereitete Form füllen. Im unteren Teil des auf 180°C vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  3. Papierbogen gemäss Schnittmuster aufteilen und schneiden. Kuchen in entsprechende Stücke schneiden. (Es bleiben 2 Stücke Kuchen übrig.)
  4. Glasur: Eiweiss und Zitronensaft mit dem Mixer leicht verquirlen. Puderzucker nach und nach dazugeben. Masse schlagen, bis sie fest wird, glänzt und sich weiche Spitzen bilden (4-5 Minuten). Mit Lebensmittelfarbe hellblau einfärben. Alle Kuchenteile glasieren. Für die Schuppen Nonpareilles-Schokoladetaler ziegelartig auf den Fischkörper legen. Für das Auge 1 Nonpareilles-Schokoladetaler verkehrt auf den Fisch legen. Flossen mit Nonpareilles bestreuen, alles 3-4 Stunden trocknen lassen.
  5. Kuchenteile auf einer flachen Platte zu einem Fisch zusammenfügen.
Da die Glasur aus rohem Eiweiss zubereitet wird, ist es wichtig, den Kuchen kühl zu lagern und innerhalb von 1-1 ½ Tagen zu essen.

1 Stück enthält:

Energie: 2537kJ / 606kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 88g, Eiweiss: 11g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.