Rezepte & Kochideen
Schweinskotelett mit Bärlauchbutter
  • 30min
Schweinskotelett mit Bärlauchbutter

Schweinskotelett mit Bärlauchbutter

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 7 Stimmen)
back to top

Schweinskotelett mit Bärlauchbutter

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
4 Schweinskoteletts, je ca. 200 g
1 TL Salz
Pfeffer
Bratbutter oder Bratcrème
Bärlauchbutter
100 g Butter, weich
½ Bund Bärlauch, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
einige Tropfen Zitronensaft
wenig Salz
Pfeffer
Bärlauch, in feine Streifen geschnitten, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
  1. Ofen auf 80°C vorheizen. 1 Platte und 4 Teller darin vorwärmen.
  2. Fleisch würzen und in der heissen Bratbutter beidseitig je 2-3 Minuten braten. Koteletts auf die vorgewärmte Platte legen, im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten niedergaren.
  3. Bärlauchbutter: Butter, Bärlauch, Knoblauch und Zitronensaft rühren, bis die Masse hell ist, würzen.
  4. Koteletts auf die vorgewärmten Teller geben, mit der Bärlauchbutter servieren, garnieren.

Dazu passt ein Rüebli-Reis.
Restliche Bärlauchbutter lässt sich in Folie eingepackt 1-2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren oder 2-3 Monate tiefkühlen.

Energie: 1972kJ / 471kcal, Fett: 33g, Eiweiss: 43g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.