Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Wienerli im Teig mit Zucchetti
  • 40min
Wienerli im Teig mit Zucchetti

Wienerli im Teig mit Zucchetti

Wienerli im Teig, dazu Salat - fertig ist ein schnelles Zmittag oder Znacht, das alle begeistert. Du kannst den Blätterteig selber machen oder kaufen.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.3 Sterne / 359 Stimmen)
back to top

Wienerli im Teig mit Zucchetti

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
1 rechteckig ausgewallter Butterblätterteig, à ca. 350 g
1 Zucchini, gerüstet, in feine lange Streifen gehobelt
1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
2-3 EL fein geschnittener Basilikum
3-4 EL Gruyère AOP, gerieben
Pfeffer aus der Mühle
8 Wienerli
1 Eigelb mit
1 EL Rahm verquirlt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen15min
  • Auf dem Tisch in40min
  1. Butterblätterteig flach auslegen, mit Zucchinistreifen, Knoblauch, Basilikum und Gruyère belegen, würzen.
  2. Teig längs in 8 Streifen schneiden. Je ein Wienerli mit einem Gemüse-Teigstreifen sorgfältig einwickeln, auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Blätterteig mit Eigelb bestreichen und in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.

1 Portion enthält:

Energie: 3894kJ / 930kcal, Fett: 77g, Kohlenhydrate: 25g, Eiweiss: 35g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.