• Drucken
Kartoffelstock mit Sellerie- und Randen-Schnitzeln
  • 1h
  • Vegetarisch
Kartoffelstock mit Sellerie- und Randen-Schnitzeln

Kartoffelstock mit Sellerie- und Randen-Schnitzeln

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4.5 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Kartoffelstock mit Sellerie- und Randen-Schnitzeln

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Bunter Kartoffelstock:
1 kg mehligkochende Kartoffeln, geschält, gewürfelt
2 Äpfel, z. B. Gala, gerüstet, in Stücke geschnitten
1 TL Salz
1,5 - 2 dl Milch
2 - 3 EL Butter
Muskatnuss
Pfeffer aus der Mühle
Sellerie- und Randen-Schnitzel:
½ Sellerie, ca. 300 g, gerüstet, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten, geviertelt
1 - 2 Randen, ca. 300 g, gerüstet, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
1 TL Salz
3 - 4 EL Mehl
1 Ei mit 2 EL Milch verquirlt
100 g Paniermehl
Bratbutter oder Bratcrème
Garnitur:
2 EL Pistazien, gehackt, geröstet
2 EL Mandeln, gehackt, geröstet
½ TL rosa Pfeffer, grob zerstossen
1 EL Thymianblättchen
100 g Crème fraîche

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
  1. Kartoffeln und Äpfel auf das Dämpfkörbchen geben, salzen, 15-20 Minuten zugedeckt weich kochen.
  2. Sellerie- und Randenscheiben auf dem Dämpfkörbchen salzen, zugedeckt knapp weich kochen, etwas auskühlen lassen.
  3. Kartoffeln und Äpfel herausheben. Restliche Flüssigkeit weggiessen. Milch, Butter und Gewürze in derselben Pfanne aufkochen. Kartoffeln und Äpfel durch das Passe-vite direkt in die Pfanne treiben. Kräftig rühren, bis der Kartoffelstock heiss und luftig ist.
  4. Mehl, Ei und Paniermehl in je einen tiefen Teller geben. Gemüsescheiben zuerst im Mehl, dann im Ei und anschliessend im Paniermehl wenden. Bei mittlerer Hitze in der Bratbutter beidseitig 2-3 Minuten knusprig braten.
  5. Kartoffelstock auf vorgewärmte Teller geben, mit Pistazien, Mandeln, rosa Pfeffer und Thymian bestreuen. Gemüse-Schnitzel und Crème fraîche dazugeben, heiss servieren.

Rosa Pfeffer sieht aus wie roter Pfeffer, ist mit diesem aber nicht verwandt. Man findet ihn in Warenhäusern, Bioläden und Spezialitätengeschäften.

1 Portion enthält:

Energie: 2780kJ / 664kcal, Fett: 27g, Kohlenhydrate: 86g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.