• Drucken
Moussaka
  • 2h
Moussaka

Moussaka

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 406 Stimmen)
back to top

Moussaka

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 2,5 l Inhalt
Haushaltpapier
Butter für die Form
2 Auberginen, längs in dünnen Scheiben
2TL Salz
 Rapsöl zum Braten
Fleischfüllung:
500g gehacktes Rindfleisch
 Bratbutter oder Bratcrème
2 - 3  Knoblauchzehen, gepresst
1 Zwiebel, fein gehackt
2EL Tomatenpüree
1dl Weisswein oder Fleischbouillon
2dl Fleischbouillon
2 Tomaten, gewürfelt
¼TL Zimt nach Belieben
2EL Oregano, gehackt
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle
Sauce:
40g Butter
30g Mehl
4dl Milch
75g Gruyère AOP oder Schafkäse, gerieben
2 Eier
 einige Tropfen Zitronensaft
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten40min
  • Kochen / Backen50min
  • Stehen lassen30min
  • Auf dem Tisch in2h
  1. Auberginen mit Salz bestreuen, auf Haushaltpapier legen und 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Mit Haushaltpapier trockentupfen. Portionenweise in heissem Öl anbraten, herausnehmen, auf Haushaltpapier abtropfen lassen.
  2. Füllung: Hackfleisch portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten. Knoblauch und Zwiebel mitdämpfen. Tomatenpüree mitrösten, mit Wein und/oder Bouillon ablöschen. Tomaten beifügen, 5-10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln, würzen.
  3. Sauce: Butter, Mehl und Milch unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen aufkochen, etwas auskühlen lassen. 2/3 Käse, Eier und Zitronensaft darunterrühren, würzen.
  4. Lagenweise Auberginen, Fleischfüllung und Sauce in die ausgebutterte Form schichten. Mit Sauce abschliessen, restlichen Käse darüberstreuen. In der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens 40-50 Minuten gratinieren.

Statt Rindfleisch Lammfleisch verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2311kJ / 552kcal, Fett: 35g, Kohlenhydrate: 17g, Eiweiss: 40g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.