Rezepte & Kochideen
Mozzarella-Schinken-Muffins
  • 1h 55min
Mozzarella-Schinken-Muffins

Mozzarella-Schinken-Muffins

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 223 Stimmen)
back to top

Mozzarella-Schinken-Muffins

Zutaten

Für 12 Stück
MengeZutaten
1 Muffinblech mit 12 Vertiefungen
12 Papier-Backförmchen
300 g Mehl
¾ TL Salz
21 g Hefe, zerbröckelt
1,5–2 dl Milch
1 EL Rapsöl
1 kleine Dose gehackte Pelati à 160 g, abgetropft
2 Schinkentranchen, gewürfelt
3 EL gehackte Kräuter, z.B. Oregano, Thymian, Salbei
150 g Schweizer Mozzarella, klein gewürfelt
wenig Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten25min
  • Kochen / Backen15min
  • Aufgehen lassen1h 15min
  • Auf dem Tisch in1h 55min
  1. Vertiefungen des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
  2. Teig: Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Öl in die Mulde giessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Restliche Zutaten unter den Teig kneten. Aus dem Teig auf wenig Mehl 12 Kugeln formen und in die Vertiefungen verteilen. Ofen auf 220°C vorheizen, währenddessen Teig nochmals aufgehen lassen.
  4. In der Mitte des 220°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Leicht oder vollständig auskühlen lassen.
Energie: 615kJ / 147kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 20g, Eiweiss: 6g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.