Moz­za­rel­la-Re­zep­tePizza, Salat & Som­mer­kü­che

Schweizer Mozzarella - die feine, weisse Kugel gehört auf jede klassische Pizza und ist köstliche Zutat in Sommergerichten sowie Salaten, allen voran im Tomaten-Mozzarella-Salat. Wir haben frische Mozzarella-Rezepte sowie Tipps zur Aufbewahrung. Und: So erkennst du Schweizer Mozzarella im Laden.

Der beliebte Milde

Mozzarella-Sticks: knuspriger Apéro-Spass.

Mozzarella ist der beliebteste Käse der Schweiz. Kein Wunder - so vielseitig ist nur der milde Frischkäse: Er ist ideal zum Füllen von Gemüse oder zum Gratinieren, köstlich auf Pizza, im Salat oder paniert als Mozzarella-Sticks. In der Sommerküche ist die klassische Kombination mit Tomaten unser Favorit: Klick dich durch unsere Rezepte und schau selber, wie vielfältig Tomaten-Mozzarella-Salate sein können. 

Schweizer mit ita­lie­ni­schen Wurzeln

1.-August-Wähe mit Schweizer Mozzarella

Bei "Schweizer Käse" denkt man nicht sofort an Mozzarella. Tatsächlich stammt der Frischkäse ursprünglich aus Süditalien und wurde bereits im 15. Jh. aus Büffelmilch hergestellt. Seit 1976 wird Mozzarella auch bei uns hergestellt - und das heute vor allem aus Kuhmilch. Den Bedarf könnte man nämlich mit Büffelmilch gar nicht mehr decken. Weiteres Plus: der geringere Fettgehalt von Mozzarella aus Schweizer Kuhmilch. 

Pizza zum Da­hin­schmel­zen!

Selbst gemachte Pizza? Da greifen alle zu.

Eine echte Pizza ist die perfekte Symbiose zwischen knusprigem, dünnem Pizzateig, Tomatensauce, und Mozzarella. Damit Mozzarella gleichmässig schmilzt, ohne weisse Käseinseln zu hinterlassen, wird er kurz angefroren und mit einer Röstiraffel über die Tomatensauce und den Teig verteilt. Tipp: Im Sommer kommt die knusprigste Pizza vom Grill - gebacken in einer hitzebeständigen Pfanne oder auf dem Pizzastein. Buon appetito!

So findest du Schweizer Moz­za­rel­la im Regal

Isst du gerne regionale Produkte, die nicht weit reisen mussten? Dann greif doch das nächste Mal bewusst zu Schweizer Mozzarella. Wir helfen dir, damit du ihn im Regal schnell erkennst. 

Na­mens­vet­ter Fior di Latte

Wusstest du, dass Mozzarella aus Kuhmilch "Fior di Latte" genannt wird? Bei uns ist vor allem die gleichnamige, cremige Glace bekannt. Wie die Gelateria di Berna aus Schweizer Milch feine Fior-di-Latte-Glace herstellt, erfährst du hier. 

Weiterempfehlen
DruckenDrucken