• Drucken
Apfel-Dattelbrot
  • 30min
  • Vegetarisch
Apfel-Dattelbrot

Apfel-Dattelbrot

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 38 Stimmen)
back to top

Apfel-Dattelbrot

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Cakeform von 30 cm Länge
Für 10 Stück
MengeZutaten
Backpapier für die Form
125 g Butter, weich
125 g Rohzucker
1 Prise Salz
2 Eier
2 Äpfel, z.B. Rubinette, ca. 300 g, gerüstet, an der Röstiraffel geraffelt
2 TL Zimt
200 g Datteln, entsteint, in Streifen geschnitten
75 g Haselnüsse
250 g Mehl
1 TL Backpulver
Hagelzucker oder Puderzucker zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Zucker und Salz dazurühren. Eier beifügen und rühren, bis die Masse hell ist. Äpfel, Zimt, Datteln und Haselnüsse daruntermischen. Mehl mit Backpulver mischen, darunterrühren.
  2. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben, glatt streichen. In der unteren Hälfte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 50-60 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Hagelzucker oder Puderzucker bestreuen.

Das Apfel-Dattelbrot passt zum Zmorge, Znüni, Zvieri oder als Beilage zu Käse usw.
Es lässt sich eingepackt 5-6 Tage kühl aufbewahren.

100g enthalten:

Energie: 1541kJ / 368kcal, Fett: 17g, Kohlenhydrate: 49g, Eiweiss: 6g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.