Rezepte & Kochideen
Holundermousse
  • 40min
  • Vegetarisch
Holundermousse

Holundermousse

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 34 Stimmen)
back to top

Holundermousse

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Spritzsack mit gezackter Tülle
Mousse
200 g Holunderbeeren
75 g Zucker
1 TL Zitronensaft
2,5 dl Rahm
Apfelkompott
2 Äpfel, z.B. Gala, gerüstet, gewürfelt
½ Orange, abgeriebene Schale und Saft
1 Päckchen Vanillezucker
2 EL Holunderkonfitüre

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 40 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Mousse: Beeren, Zucker und Zitronensaft zugedeckt aufkochen, 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln. Beeren samt Flüssigkeit durch ein Sieb giessen, Beeren etwas ausdrücken und den Sirup auffangen (ca. 1 dl). Sirup und Rahm kühl stellen.
  2. Kompott: Äpfel, Orangenschale, -saft und Vanillezucker aufkochen, zugedeckt 5-10 Minuten knapp weich kochen, auskühlen lassen. Dann Holunderkonfitüre daruntermischen.
  3. Kurz vor dem Servieren Sirup und Rahm mit den Schwingbesen des Handrührgeräts steif schlagen, in den Spritzsack füllen. Apfelkompott in Gläser verteilen. Holundermousse darauf verteilen.

Holunderbeeren sind auf Wochenmärkten oder beim Bauer erhältlich.
Fertiger Holundersirup (für Punkt 1) ist im Reformhaus oder in der Drogerie mit Reformabteilung erhältlich.
Holunderkonfitüre findet man beim Grossverteiler.

Energie: 1562kJ / 373kcal, Fett: 23g, Kohlenhydrate: 39g, Eiweiss: 3g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.