• Drucken
Rindfleisch-Frühlingspfanne
  • 45min
Rindfleisch-Frühlingspfanne

Rindfleisch-Frühlingspfanne

Eine köstliche Rindfleisch-Frühlingspfanne mit reichlich Gemüse und Fleisch, garniert mit Pistazien. Ein Rezept für alle Asienfans.
back to top

Rindfleisch-Frühlingspfanne

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Fleisch:
500 ggeschnetzeltes Rindfleisch, z.B. Huft
Bratbutter oder Bratcrème
1 TLSalz
Pfeffer aus der Mühle
Gemüse:
600 ggemischtes Frühlingsgemüse z.B. Bundrüebli, Bundzwiebeln, Kohlrabi, Stangensellerie und Zucchetti, gerüstet, in feine Stücke geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
3,5 dlGemüsebouillon
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Garnitur:
3 ELPistazien, gehackt
1 Stückdünn abgeschälte Zitronenschale, in feine Streifen geschnitten
2 ELgehackte glattblättrige Petersilie
3 ELgesalzene Butter
½ TLrosa Pfeffer

Guetzlirezepte gesucht?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten45min
  • Auf dem Tisch in45min
  1. Fleisch: Portionenweise in der heissen Bratbutter 1 Minute anbraten, würzen, warm stellen.
  2. Gemüse: In derselben Pfanne in der heissen Bratbutter 5 Minuten rührbraten. Mit Bouillon ablöschen, zugedeckt knapp weich garen, würzen.
  3. Garnitur: Pistazien in einer Pfanne rösten. Zitronenschale, Petersilie und Butter beifügen, kurz heiss werden lassen.
  4. Fleisch zum Gemüse geben, nur kurz heiss werden lassen, nicht kochen. Garnitur darüber verteilen, mit Pfeffer bestreuen.

Vorbereiten: Fleisch 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
Rosa Pfeffer sieht aus wie roter Pfeffer, ist mit diesem aber nicht verwandt. Man findet ihn in Warenhäusern, Bioläden und Spezialitätengeschäften.

1 Portion enthält:

Energie: 1595kJ / 381kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 28g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.