Rezepte & Kochideen
Birnen-Crème-brûlée
  • 25min
  • Vegetarisch
Birnen-Crème-brûlée

Birnen-Crème-brûlée

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 2 Stimmen)
back to top

Birnen-Crème-brûlée

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 ofenfeste Förmchen à 1,5 dl Inhalt
Birnen
2 Birnen, gerüstet, klein gewürfelt
einige Tropfen Zitronensaft
2 EL Zucker
Crème
5 dl Halbrahm
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten
1 Stück dünn abgeschälte Zitronenschale
5 Eigelb
3 EL Zucker
2 EL Maisstärke
6 EL Zucker zum Caramelisieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 25 Minuten
Fest werden lassen: ca. 8 Stunden
  1. Für die Birnen-Würfelchen mit Zitronensaft und Zucker zugedeckt bei mittlerer Hitze weich kochen. Ohne Flüssigkeit in die Förmchen verteilen.
  2. Für die Crème Rahm, Vanillestängel und Zitronenschale aufkochen. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Vanillestängel und Zitronenschale entfernen.
  3. Eigelb und Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Maisstärke darunterrühren. Aufgekochten Rahm dazugiessen. Unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen bei mittlerer Hitze kurz vors Kochen bringen. Crème sofort über die Birnen in die Förmchen giessen. Zugedeckt auskühlen lassen. 6-8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
  4. Kurz vor dem Servieren Zucker auf der Crème verteilen. Direkt unter dem auf 250 °C vorgeheizten Ofengrill oder mit dem Bunsenbrenner caramelisieren.

Die Crème kann 1-2 Tage im Voraus zubereitet und zugedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Kurz vor dem Servieren caramelisieren.

Energie: 1570kJ / 375kcal, Fett: 26g, Kohlenhydrate: 31g, Eiweiss: 5g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.