• Drucken
Gefüllte Maiskugeln auf Kräuter-Chinakohl
  • 1h
  • Vegetarisch
Gefüllte Maiskugeln auf Kräuter-Chinakohl

Gefüllte Maiskugeln auf Kräuter-Chinakohl

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.2 Sterne / 9 Stimmen)
back to top

Gefüllte Maiskugeln auf Kräuter-Chinakohl

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Mais:
7,5 dl Milchwasser (halb Milch/halb Wasser)
1 TL Salz
175 g Bramata-Mais
3 EL geriebener Sbrinz AOP
Bratbutter oder Bratcrème
Füllung:
125 g Kräuter-Frischkäse, z. B. Napffrischkäse oder Gala
4 EL gemahlene Mandeln
Pfeffer aus der Mühle
Kräuter-Chinakohl:
1 Bundzwiebel, fein geschnitten
Butter zum Dämpfen
400 g Chinakohl, gerüstet, fein geschnitten
2 - 3 EL Gemüsebouillon
2 EL Zitronenthymianblättchen
1,5 dl Saucenhalbrahm
150 g Cherrytomaten, halbiert
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronenthymian zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitung: ca. 1 Stunde
Auskühlen lassen: ca. 1 Stunde
  1. Für den Mais Milchwasser aufkochen, würzen. Mais unter Rühren einlaufen lassen. Bei kleinster Hitze unter ständigem Rühren 25-30 Minuten zu einem dicken Brei kochen. Sbrinz darunterrühren, auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung alle Zutaten mischen, 28 haselnussgrosse Kügelchen formen.
  3. 1-2 Esslöffel Mais mit nassen Händen flach drücken, 1 Frischkäsekügelchen in die Mitte geben, mit nassen Händen eine Kugel formen, sodass die Füllung vollständig von Mais umgeben ist.
  4. Für den Chinakohl Bundzwiebel in der Butter andämpfen. Chinakohl mitdämpfen, mit der Bouillon ablöschen, zugedeckt 5-8 Minuten knapp weich garen. Zitronenthymian und Saucenhalbrahm beifügen, aufkochen, würzen.
  5. Maiskugeln portionenweise in der heissen Bratbutter rundum 5-8 Minuten braten. Im auf 100 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  6. Cherrytomaten ebenfalls kurz braten, würzen.
  7. Kräuter-Chinakohl auf vorgewärmten Tellern verteilen. Maiskugeln und Cherrytomaten da-raufgeben, garnieren.

VORBEREITEN
Maiskugeln ½-1 Tag im Voraus zubereiten. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

1 Portion enthält:

Energie: 2160kJ / 516kcal, Fett: 39g, Kohlenhydrate: 23g, Eiweiss: 18g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.