• Drucken
Kartoffelgnocchi mit Basilikum-Blanc-battu
  • 45min
  • Vegetarisch
Kartoffelgnocchi mit Basilikum-Blanc-battu

Kartoffelgnocchi mit Basilikum-Blanc-battu

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 5 Stimmen)
back to top

Kartoffelgnocchi mit Basilikum-Blanc-battu

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
500 gmehlig kochende Kartoffeln
100 gBlanc battu, abgetropft
2 Eigelb
8 getrocknete Tomaten in Öl
150 - 175 gMehl
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss
Blanc battu:
250 gBlanc battu
 Basilikum, in Streifen geschnitten
 Salz, Pfeffer
 Basilikum zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 45 Minuten
Kühl stellen: ca. 30 Minuten
  1. Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Wasser abgiessen, Kartoffeln auf der ausgeschalteten Platte offen verdampfen lassen.
  2. Warme Kartoffeln durchs Passe-vite treiben. Blanc battu und Eigelb darunterrühren. Tomaten heiss abspülen, auf Haushaltpapier gut trockentupfen, in kleine Stücke schneiden und unter die Kartoffelmasse mischen. Nach und nach so viel Mehl beifügen, bis der Teig nicht mehr klebt, würzen. 30 Minuten kühl stellen.
  3. Für den Blanc battu alle Zutaten mischen, würzen.
  4. Teig vierteln, auf wenig Mehl zu Rollen formen. In gut 1 cm lange Stücke schneiden.
  5. Gnocchi in reichlich Salzwasser knapp unter dem Siedepunkt ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit der Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen.
  6. Die Gnocchi auf vorgewärmte Teller geben. Den Blanc battu dazu anrichten. Mit Basilikum garnieren.

Gnocchi in heisser Bratbutter braten.

1 Portion enthält:

Energie: 1503kJ / 359kcal, Fett: 6g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 21g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.