• Drucken
Bierbrot
  • 25min
  • Vegetarisch
Bierbrot

Bierbrot

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Bierbrot

  • Drucken

Zutaten

Für eine Cakeform von ca. 1,5 l Inhalt
MengeZutaten
Butter für die Form
100 g Roggenschrot
1,5 dl Wasser, warm
Vorteig
250 g Weissmehl
150 g Roggenmehl
10 g Hefe, zerbröckelt
1 dl Milch
2 TL Honig
Teig
1½ TL Salz
½ Beutel Natursauerteig, 75 g, oder 1/2 Beutel Sauerteigpulver
1,5 dl dunkles Bier
Roggenschrot zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Quellen lassen: 30 Minuten / Aufgehen lassen: ca. 2¼ Stunden
Backen: ca. 50 Minuten
  1. Roggenschrot im Wasser 30 Minuten quellen lassen.
  2. Für den Vorteig beide Mehlsorten mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milch auflösen, mit restlicher Milch und Honig in die Mulde giessen. Mit wenig Mehl vom Rand bedecken. Stehen lassen, bis der Brei schäumt (15-20 Minuten).
  3. Für den Teig Salz, Sauerteig, Bier und Roggenschrot mitsamt Flüssigkeit zum Vorteig geben. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. In die bebutterte Form geben. Zugedeckt bei Raumtemperatur 1½-2 Stunden aufs Doppelte aufgehen lassen.
  4. Teig mit Wasser bepinseln, mit Roggenschrot bestreuen.
  5. Im unteren Teil des auf 230 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Ofenhitze auf 180 °C reduzieren, 30 Minuten backen. Brot aus der Form heben, auf dem Blech nochmals 10-15 Minuten fertig backen.

Beim Backen ein mit Wasser gefülltes Förmchen neben das Brot stellen. Wasserdampf verzögert die Krustenbildung und lässt das Brot besser aufgehen.
Roggenschrot, Natursauerteig im Beutel und Sauerteigpulver sind in Reformhäusern erhältlich.

100g enthalten:

Energie: 1193kJ / 285kcal, Fett: 2g, Kohlenhydrate: 57g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.