• Drucken
Mandarinen-Kuppeltorte
  • 1h30min
Mandarinen-Kuppeltorte

Mandarinen-Kuppeltorte

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 27 Stimmen)
back to top

Mandarinen-Kuppeltorte

  • Drucken

Zutaten

Für etwa 12 Stück
MengeZutaten
Backpapier
Ausstechform
Frischhaltefolie
Teig
6 Eigelb
180 g Zucker
1 Prise Salz
6 Eiweiss, steif geschlagen
180 g Mehl
2 EL Kakao
Füllung
350 g Joghurt nature
250 g Crème fraîche
150 g Puderzucker
4 EL Grand Marnier oder Orangensaft
6 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2,5 dl Rahm, geschlagen
250 g Mandarinenfilets, frisch oder aus der Dose
Garnitur
einige Mandarinenfilets

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 1½ Stunden
Kühl stellen: mindestens 5 Stunden
  1. Für den Teig Eigelb, Zucker und Salz rühren, bis die Masse hell und luftig ist. Eiweiss darauf geben, Mehl und Kakao darüber sieben. Sorgfältig mischen.
  2. Für den Biskuitboden auf einem mit Backpapier belegten Blech einen Kreis von 22 cm Ø aufzeichnen. Die Hälfte des Teigs darauf giessen.
  3. Für den Biskuitdeckel auf einem mit Backpapier belegten Blech einen Kreis von 30 cm Ø aufzeichnen. Restlicher Teig darauf giessen. Teig auf dem Backblech innerhalb der aufgezeichneten Kreise glatt streichen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen. Den Deckel auf ein Küchentuch stürzen und unter dem gestürzten Blech auskühlen lassen.
  4. Für die Füllung Joghurt, Crème fraîche und Puderzucker verrühren. Grand Marnier oder Orangensaft erwärmen, gut ausgedrückte Gelatineblätter darin auflösen. Unter ständigem Rühren zur Füllung geben. Im Kühlschrank ansulzen lassen. Rahm darunter ziehen, nochmals 20-30 Minuten ansulzen lassen.
  5. Beim Biskuitdeckel den harten Rand (ca. 1 cm) wegschneiden. Mit einem Ausstecher Figuren ausstechen, sodass ein Muster entsteht. Ausgestochene Biskuitteile zum Garnieren beiseite legen. Eine kuppelförmige Schale von 24 cm Ø mit Frischhaltefolie auslegen. Biskuitdeckel sorgfältig hineinlegen. Füllung darauf giessen. Mandarinen darauf verteilen. Biskuitboden nach Bedarf etwas zuschneiden und auf die Torte legen. Mindestens 5 Stunden kühl stellen. Auf Tortenplatte stürzen.
  6. Torte in Stücke schneiden und auf Tellern anrichten. Mit Mandarinenfilets und Biskuitfiguren garnieren.

Mandarinenfilets vor der Verwendung einige Zeit in Grand Marnier einlegen.

1 Stück enthält:

Energie: 1599kJ / 382kcal, Fett: 19g, Kohlenhydrate: 44g, Eiweiss: 8g