Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Chili-Schokoladen-Sablés
  • 30min
  • Vegetarisch
Chili-Schokoladen-Sablés

Chili-Schokoladen-Sablés

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.6 Sterne / 21 Stimmen)
back to top

Chili-Schokoladen-Sablés

  • Drucken

Zutaten

Für 70 Stück

MengeZutaten
Klarsichtfolie
Backpapier
200 g Butter, weich
125 g Puderzucker
1 rote Chili, evtl. entkernt, fein gehackt
50 g Schokoladepulver
2 EL Kakaopulver
250 g Mehl
Garnitur:
125 g dunkle Kuchenglasur
rosa Pfeffer zum Bestreuen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Kühl stellen: ca. 2 Stunden
  1. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker und Chili beifügen, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Schokoladepulver, Kakaopulver und Mehl dazusieben, zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten.
  2. Teig in 3 Teile schneiden. Je zu einer Rolle von ca. 3 cm Ø formen, in Klarsichtfolie gewickelt 2 Stunden kühl stellen.
  3. Rollen mit einem scharfen Messer in 7-8 mm dicke Scheiben schneiden. Mit genügend Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech legen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.
  4. Kuchenglasur nach Anleitung auf der Packung schmelzen. Sablés eintauchen, abtropfen lassen und auf das Backpapier zurücklegen. Mit rosa Pfeffer garnieren, trocknen lassen.

Chili-Schokolade-Sablés lassen sich trocken und kühl 2-3 Wochen aufbewahren.
Rosa Pfeffer ist in Reformhäusern, Drogerien mit Reformabteilung oder in Warenhäusern mit Lebensmittelabteilung erhältlich.
Entkernte Chilis sind milder.

Energie: 214kJ / 51kcal, Fett: 3g, Kohlenhydrate: 6g, Eiweiss: 1g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.