• Drucken
Estragon-Poulet
  • 15min
Estragon-Poulet

Estragon-Poulet

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (4 Sterne / 4 Stimmen)
back to top

Estragon-Poulet

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Küchenschnur zum Binden, nach Belieben
1 Römertopf
1 Poulet, ca. 1.2 kg
3 EL Senf
1 Bund Estragon, fein geschnitten
2 EL Bratcrème
Pfeffer aus der Mühle
5 Schalotten, in Spalten geschnitten
Salz
Butterflocken
Estragon zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 15 Minuten
Römertopf wässern: ca. 1 Stunde
Garen: ca. 60 Minuten
  1. Das Poulet evtl. binden. Senf, Estragon, Bratcrème und Pfeffer verrühren. Poulet damit einstreichen. Zugedeckt über Nacht marinieren.
  2. Römertopf 1-2 Stunden vor der Zubereitung in kaltes Wasser legen.
  3. Poulet und Schalotten in den Römertopf legen, salzen. Butterflocken darauf legen. Zugedeckt in den kalten Ofen schieben und bei 180 °C 70 Minuten garen.
  4. Römertopf abdecken. Poulet nach Belieben kurz unter dem Grill knusprig braten, garnieren.

Vorbereiten: Das Poulet mit Estragonsenf bestreichen. Aufbewahren: Das Poulet lässt sich 1 Tag zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.
Dazu passen Kartoffelgratin, gebratene Kartoffeln, Nudeln oder Reis und Gemüse.
Statt Estragon Basilikum, Rosmarin oder Lavendel verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2395kJ / 572kcal, Fett: 36g, Kohlenhydrate: 1g, Eiweiss: 61g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.