• Drucken
Maisbrötchen
  • 40min
  • Vegetarisch
Maisbrötchen

Maisbrötchen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.7 Sterne / 32 Stimmen)
back to top

Maisbrötchen

  • Drucken

Zutaten

Als Apéro oder Beilage für 6 Personen

MengeZutaten
1 Muffins-Blech mit 12 Vertiefungen
 Butter für das Blech
1 gMaiskolben oder 125 Maiskörner aus der Dose, abgetropft
400 gZopfmehl
1½ TLSalz
2 TLBackpulver
180 gJoghurt nature
ca. 2 - 2,25 dlMilch
1 grüner Peperoncino, entkernt, in feine Streifen geschnitten
 Mehl zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 40 Minuten (bei Verwendung von Dosenmais ca. 20 Minuten)
Backen: ca. 30 Minuten
  1. Maiskörner mit einem scharfen Messer vom Kolben schneiden. In siedendem Wasser 10-15 Minuten knackig garen, abgiessen, abtropfen lassen.
  2. Mehl, Salz und Backpulver mischen, eine Mulde formen. Joghurt und Milch verrühren. Maiskörner und Peperoncini beifügen, in die Mulde giessen. Zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Teig in den ausgebutterten Vertiefungen des Muffins-Blechs verteilen. Mit Mehl bestäuben.
  4. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 20 Minuten backen. Ofentemperatur auf 220 °C erhöhen, ca. 10 Minuten fertig backen.
  5. Leicht ausgekühlt aus den Förmchen nehmen. Noch lauwarm servieren oder auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

1 Portion enthält:

Energie: 1231kJ / 294kcal, Fett: 4g, Kohlenhydrate: 55g, Eiweiss: 10g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.