Rezepte & Kochideen
Joghurtköpfli mit Beerenkompott
  • 30min
Joghurtköpfli mit Beerenkompott

Joghurtköpfli mit Beerenkompott

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 41 Stimmen)
back to top

Joghurtköpfli mit Beerenkompott

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
6 Förmchen à je ca. 2 dl Inhalt
Joghurt-Köpfli:
500 g Joghurt nature
75 g Zucker
1 Limette, abgeriebene Schale
5 Blatt Gelatine, in kaltem Wasser eingeweicht
2 dl Vollrahm, geschlagen
Beerenkompott:
75 g Zucker
3 EL Orangensaft
500 g gemischte Beeren, z. B. Himbeeren, Johannisbeeren und Brombeeren
Limettenzesten zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
Fest werden lassen: über Nacht
  1. Für das Köpfli Joghurt, Zucker und Limettenschale verrühren. Gut ausgepresste Gelatine in ein Schüsselchen geben, im nicht zu heissen Wasserbad auflösen. Herausnehmen. Gelatine mit 2-3 EL Joghurtmasse verrühren. Diese unter ständigem Rühren in die Joghurtmasse mischen. Masse kühl stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Rahm sorgfältig darunter ziehen. In die kalt ausgespülten Förmchen geben. Zugedeckt über Nacht kühl stellen.
  2. Für das Kompott Zucker und Orangensaft aufkochen, Beeren sorgfältig darunter mischen.
  3. Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, auf Teller stürzen. Beerenkompott zu den Joghurt-Köpfli geben, garnieren.

Die Joghurtmasse in eine Form von ca. 1 Liter Inhalt giessen, fest werden lassen. Stürzen
und servieren. Oder die Masse in Gläser geben, fest werden lassen. Beerenkompott vor dem Servieren darauf geben.

Energie: 1285kJ / 307kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.