• Drucken
Anis-Brownies
  • Vegetarisch
Anis-Brownies

Anis-Brownies

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Anis-Brownies

  • Drucken

Zutaten

Für 1 Form von 30x30 cm
ca. 25 Würfel

MengeZutaten
Backpapier für die Form
250 g Butter, in Stücke geschnitten
200 g dunkle Schokolade, fein gehackt
175 g Zucker
1 EL Kakaopulver
2 - 3 EL Anislikör, z. B. Pastis, nach Belieben
4 Eier
2 EL Mehl
Puderzucker zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Butter in einer Pfanne schmelzen. Schokolade zugeben, unter Rühren schmelzen lassen. Die Masse auskühlen lassen.
  2. Zucker, Kakaopulver, Anislikör und ein Ei nach dem anderen unter die Schokoladenmasse rühren. Mehl dazusieben, mischen. Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form geben. In der Mitte des auf 170 °C vorgeheizten Ofens 20-25 Minuten backen. Über Nacht zugedeckt kühl stellen.
  3. Kuchen aus der Form heben, mit Puderzucker bestreuen. In beliebig grosse Würfel schneiden. Gekühlt servieren.

Gebäck in 1-2 cm grosse Würfel schneiden, tiefkühlen und als Eiskonfekt servieren.
Statt Anislikör 1 EL Anis, fein gehackt, unter den Teig mischen.
Wer keine quadratische Form hat, kann stattdessen einen Teil des Bleches mit Backpapier oder Alufolie abtrennen.

1 Stück enthält:

Energie: 670kJ / 160kcal, Fett: 12g, Kohlenhydrate: 12g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.