• Drucken
Gespickter Rindsbraten aus dem Ofen mit Orangenmarinade
Gespickter Rindsbraten aus dem Ofen mit Orangenmarinade

Gespickter Rindsbraten aus dem Ofen mit Orangenmarinade

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 71 Stimmen)
back to top

Gespickter Rindsbraten aus dem Ofen mit Orangenmarinade

  • Drucken

Zutaten

Für 6-8 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von ca. 2 l Inhalt
1,5 kg gespickter Rindsbraten
2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Bratbutter oder Bratcrème
3 - 4 EL Orangenkonfitüre
1 - 2 EL eingelegte grüne Pfefferkörner, abgetropft
6 - 8 Schalotten, in Spalten geschnitten
2 Zweige Rosmarin
2 dl Portwein oder Fleischbouillon
ca. 3 dl Fleischbouillon

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Das Fleisch würzen, in heisser Bratbutter rundum kräftig anbraten. Fleisch herausnehmen in eine ofenfeste Form legen. Mit der Konfitüre bestreichen. Pfeffer darüber streuen. Mit wenig Bratcrème beträufeln. Restliche Zutaten daneben in die Form geben. Den Bratsatz in der Pfanne mit Portwein und Bouillon ablöschen, aufkochen und auflösen, zum Fleisch giessen. In der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens 1½-2 Stunden schmoren lassen. Braten ab und zu mit der Flüssigkeit über giessen.
  2. Fleisch herausnehmen, tranchieren. Die Sauce abschmecken und mit dem Fleisch servieren.

Dazu passen Bratkartoffeln, Kartoffelgratin, Nudeln oder Reis.

1 Portion enthält:

Energie: 1486kJ / 355kcal, Fett: 13g, Kohlenhydrate: 8g, Eiweiss: 44g