• Drucken
Gemüsering
  • Vegetarisch
Gemüsering

Gemüsering

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Gemüsering

  • Drucken

Zutaten

Für 6 - 8 Personen

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
Teig
300 g Zopfmehl
300 g Ruchmehl
1½ TL Salz
30 g Hefe, zerbröckelt
ca. 3,5 dl Milchwasser (halb Milch, halb Wasser)
50 g Butter, weich
Füllung
1 Zwiebel, fein gehackt
150 g Lauch, fein geschnitten
Butter zum Dämpfen
10 getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft, in feine Streifengeschnitten
100 g Gruyère AOP, gerieben
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Bestäuben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig beide Mehlsorten und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Milchwasser auflösen, mit restlichem Milchwasser und Butter hineingiessen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  2. Für die Füllung Zwiebeln und Lauch in Butter andämpfen. Mit wenig Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten dämpfen. Tomaten darunter mischen, auskühlen lassen. Käse dazumischen, würzen.
  3. Wenig Teig für die Garnitur beiseite legen. Restlichen Teig auf wenig Mehl 3 mm dick zu einem Rechteck auswallen. Füllung auf der einen Teighälfte verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand freilassen. "Leere" Teighälfte über die Füllung schlagen, mit dem Wallholz leicht darüber wallen. Von der Längsseite her aufrollen, zu einem Ring formen. Mit der Verschlussseite nach oben auf das mit Backpapier belegte Blech legen. Ein Ende mit Wasser bepinseln, beide Enden "zusammenkleben". Beiseite gelegten Teig ca. 2 mm dick auswallen, beliebige Formen (z. B. Blättchen) ausstechen, mit wenig Wasser auf die Nahtstelle kleben. Mehl in ein feines Sieb geben, Ring damit bestäuben. Mit einem Tuch bedeckt nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Ein Schüsselchen mit Wasser aufs Blech stellen. Brot im unteren Teil des auf 230 °C vorgeheizten Ofens 10 Minuten backen. Temperatur auf 180 °C reduzieren, 30-35 Minuten fertig backen. Warm oder ausgekühlt servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 1943kJ / 464kcal, Fett: 15g, Kohlenhydrate: 65g, Eiweiss: 17g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.