Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Pflaumen-Mascarpone-Crème
  • 1h50min
  • Vegetarisch
Pflaumen-Mascarpone-Crème

Pflaumen-Mascarpone-Crème

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 79 Stimmen)
back to top

Pflaumen-Mascarpone-Crème

  • Drucken

Zutaten

Für 6 Personen

MengeZutaten
Glühwein-Pflaumen-Crème:
4 dl Rotwein, roter Traubensaft oder ein Gemisch davon
1 EL Glühweingewürz
1 Zitronenscheibe
200 g Dörrpflaumen
Mascarpone-Crème:
2 Eigelb
4 EL Zucker
250 g Schweizer Mascarpone, glatt gerührt
1,5 dl Vollrahm
2 Eiweiss
1 Prise Salz
Zimt, gemahlen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten20min
  • Auskühlen lassen1h30min
  • Auf dem Tisch in1h50min
  1. Für die Glühwein-Pflaumen-Crème Wein oder Traubensaft mit Glühweingewürz und Zitrone aufkochen, 5 Minuten ziehen lassen, absieben. Pflaumen beigeben, pürieren. Crème vollständig auskühlen lassen.
  2. Für die Mascarpone-Crème Eigelb und Zucker rühren, bis die Masse hell und dicklich ist. Mascarpone vorsichtig darunter rühren. Rahm steif schlagen, Eiweiss mit Salz steif schlagen. Rahm und Eischnee sorgfältig unter die Mascarponemasse ziehen.
  3. Pflaumen- und Mascarpone-Crème schichtweise in Dessertgläser geben. Evtl. leicht vermischen, so dass ein Marmormuster entsteht. Wenig Zimt darüber streuen.

Glühweingewürz oder bereits fertig zubereiteten Glühwein gibt es in Drogerien zu kaufen.

Energie: 1675kJ / 400kcal, Fett: 24g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 9g

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.