• Drucken
Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen
  • Vegetarisch
Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen

Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Bohnen-Kichererbsen-Salat mit Kräuter-Käse-Stangen

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Backblech und Backpapier
Stangen:
250 g Mehl
½ EL Salz
1 dl Wasser
10 g Hefe, zerbröckelt
50 g Butter, flüssig, ausgekühlt
3 EL Bohnenkraut und/oder andere Kräuter, gehackt
3 EL Sbrinz AOP, gerieben
Salat:
150 g Kichererbsen, 8-12 Stunden eingeweicht
600 g Buschbohnen
Salatsauce:
2 EL Obstessig
Salz, Pfeffer
4 EL Sonnenblumenöl
1 rote Zwiebel, gehackt
Peterli, gehackt

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl und Salz mischen, eine Mulde formen. Hefe in wenig Wasser auflösen, mit restlichem Wasser und Butter hineingiessen.
  2. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt bei Raumtemperatur aufs Doppelte aufgehen lassen.
  3. Kräuter und Käse in den Teig kneten. Lange, dünne Stangen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  4. Im auf 200 °C vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.
  5. Abgetropfte Kichererbsen und vorbereitete Bohnen in viel Wasser währen einer Stunde zugedeckt kochen. Gut abtropfen, abkühlen lassen. Bohnen in Stücke schneiden.
  6. Für die Salatsauce alle Zutaten gut verrühren. Bohnen und Kichererbsen beifügen und mischen.
  7. Salat auf Teller verteilen. Kräuterstangen dazu servieren.

Aus dem Teig statt Stangen Fladenbrot backen.
Kichererbsen aus der Dose müssen nicht erst eingeweicht werden.

1 Portion enthält:

Energie: 2265kJ / 541kcal, Fett: 25g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 16g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.