• Drucken
Auberginen-Antipasti
  • 30min
Auberginen-Antipasti

Auberginen-Antipasti

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 18 Stimmen)
back to top

Auberginen-Antipasti

  • Drucken

Zutaten

Für 2 Personen

MengeZutaten
Antipasti:
1 Aubergine, ca. 300 g, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
1 TL Salz
1 Rosmarinzweig, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, in feine Scheiben geschnitten
Bratbutter oder Bratcrème
Rotwein-Vinaigrette:
2 EL Rotwein
1 EL Rotweinessig
2 - 3 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer
Salat:
8 - 12 Blättchen Kopfsalat
100 g Rohschinken, in feine Tranchen geschnitten
50 g Sbrinz AOP, in feine Stäbchen geschnitten
1 Hand voll Kräuterblättchen, z. B. Kerbel, Basilikum, Rosmarin

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

Zubereiten: ca. 30 Minuten
  1. Auberginenscheiben auf Haushaltpapier legen, mit Salz bestreuen, ca. 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Dann mit Haushaltpapier trocken tupfen.
  2. Auberginen, Rosmarin und Knoblauch portionenweise in der heissen Bratbutter braten. Auf eine Platte legen.
  3. Vinaigrette: Alle Zutaten verrühren, würzen und über die heissen Auberginen träufeln. Zugedeckt kurz ziehen lassen.
  4. Kopfsalat, Rohschinken und Sbrinz mit den Auberginen auf Teller anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit den Kräutern bestreuen.

1 Portion enthält:

Energie: 1951kJ / 466kcal, Fett: 40g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 23g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.