• Drucken
Birnen-Kartoffel-Gratin
Birnen-Kartoffel-Gratin

Birnen-Kartoffel-Gratin

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.5 Sterne / 11 Stimmen)
back to top

Birnen-Kartoffel-Gratin

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1 ofenfeste Form von 1,5 l Inhalt
Butter für die Form
750 g Gschwellti, geschält, gewürfelt
2 reife Birnen, entkernt, klein gewürfelt
100 g Rohschinken, klein gewürfelt
2,5 dl Halbrahm
250 g Halbfettquark
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
80 g geriebener Gruyère AOP
evtl. Zitronenmelisseblättchen und Birnenscheiben zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Gschwellti, Birnen und Rohschinken mischen, in die ausgebutterte Form geben. Rahm, Quark, Salz und Pfeffer verrühren, darüber giessen. Mit Gruyère bestreuen.
  2. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 25-30 Minuten gratinieren. Nach Belieben garnieren und servieren.

Dazu passt Blattsalat.
Statt Birnen Äpfel oder Melonen verwenden.
Rohschinken durch Speck oder Schinken ersetzen.

1 Portion enthält:

Energie: 2324kJ / 555kcal, Fett: 33g, Kohlenhydrate: 42g, Eiweiss: 24g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.