• Drucken
Käse-Fischli
  • Vegetarisch
Käse-Fischli

Käse-Fischli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 1 Stimme)
back to top

Käse-Fischli

  • Drucken

Zutaten

Für ca. 50 Stück

MengeZutaten
Backpapier für das Blech
verschiedene Fisch-Backförmli
Mürbeteig:
250 g Mehl
100 g Sbrinz AOP, gerieben
½ TL Salz
125 g Butter, kalt, in Stücke geschnitten
1 Eigelb
5 - 6 EL Halbrahm
Belag:
225 g Raclettekäse, in 2 mm dicke Scheiben geschnitten
1 kleines Rüebli, in feine Würfelchen geschnitten

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für den Teig Mehl, Sbrinz und Salz mischen. Butter beifügen und zu einer krümeligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Eigelb und Rahm verrühren, hineingiessen. Zu einem Teig zusammenfügen, nicht kneten. In Folie gewickelt 30 Minuten kühl stellen.
  2. Teig auf wenig Mehl 3 mm dick auswallen, Fischli von ca. 5 cm Länge ausstechen, auf dem mit Backpapier belegten Blech verteilen, 15 Minuten kühl stellen.
  3. In der Mitte des auf 220 °C vorgeheizten Ofens 10-12 Minuten backen.
  4. Für den Belag aus dem Raclette-Käse Fischli ausstechen, auf die ausgekühlten Mürbeteig-Fischli legen. Je ein Rüebliwürfeli als Auge auflegen.

1 Stück enthält:

Energie: 272kJ / 65kcal, Fett: 5g, Kohlenhydrate: 4g, Eiweiss: 2g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.