Rezepte & Kochideen
Spargel-Gnocchi
  • Vegetarisch
Spargel-Gnocchi

Spargel-Gnocchi

Spargeln und Gnocchi in einem Rezept vereint, das ist ein Fest für die Sinne. Solche selbst gemachten Gnocchi gibts sonst nur bei Mama in Italien.
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Spargel-Gnocchi

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Gnocchi
300 g grüne Spargeln, klein geschnitten
500 g Kartoffeln, mehlig kochend, z. B. Agria, gewürfelt
1 Ei
ca. 250 g Mehl
Salz, Pfeffer
Salzwasser
Schnittlauchbutter
50-75 g Butter
300 g Spargeln, schräg in Scheibchen geschnitten
1 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Gnocchi Spargeln und Kartoffeln im Dampf weich kochen, herausnehmen. Noch heiss durchs Passe-vite treiben. Masse etwas abkühlen lassen. Mit Ei und Mehl zu einem weichen Teig kneten, würzen. Portionenweise mit wenig Mehl zu Rollen von ca. 1 cm Ø formen. Schräg in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Auf ein bemehltes Küchentuch legen.
  2. Die Gnocchi portionenweise in knapp siedendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einer Drahtkelle vorsichtig herausheben, gut abtropfen lassen und auf einer Platte im auf 80 °C vorgeheizten Ofen warm stellen.
  3. Für die Schnittlauchbutter Butter in einer Pfanne schmelzen. Spargeln beigeben, knapp weich dämpfen, Schnittlauch zufügen.
  4. Schnittlauchbutter über die Gnocchi verteilen, sofort heiss servieren.

Statt Schnittlauch Petersilie oder Kerbel verwenden oder gemischte Kräuter fein schneiden.
Nach Belieben mit frisch geriebenem Sbrinz oder Geisskäse bestreuen und mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer würzen.
Dazu passen grilliertes Fleisch, Fisch, Hobelfleisch oder Rohschinken.
Zum Vorbereiten die Gnocchi auskühlen las-sen. Zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Dann die Gnocchi mit den Spargeln in der Butter kurz braten, mit Schnittlauch bestreuen und sofort heiss servieren.
Oder die Gnocchi mit Rahm übergiessen, mit geriebenem Käse bestreuen und kurz gratinieren.

Energie: 2047kJ / 489kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 68g, Eiweiss: 14g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.