• Drucken
Capunet (Spinatspätzli)
  • Vegetarisch
Capunet (Spinatspätzli)

Capunet (Spinatspätzli)

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.4 Sterne / 38 Stimmen)
back to top

Capunet (Spinatspätzli)

  • Drucken

Zutaten

Hauptgericht für 2 Personen

MengeZutaten
500 gBlattspinat
50 gButter oder Bratbutter
1Zwiebel, fein gehackt
5 ELPaniermehl
250 gWeissmehl
2Eier
1 ELPetersilie, fein gehackt
Salz, Muskatnuss
Sbrinz AOP, gerieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Blattspinat dünsten, dann pürieren oder fein hacken.
  2. Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Paniermehl dazugeben und gut durchdünsten, ohne Farbe annehmen zu lassen. Dem pürierten Spinat beigeben und erkalten lassen.
  3. Mehl, Eier, Petersilie, Salz und Muskat mit dem Spinat zu einem dicklichen Teig verrühren (falls nötig, etwas Mehl dazustäuben) und einige Minuten ruhen lassen.
  4. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Einen Teil des Teiges auf einem benetzten Hackbrett flach streichen. Das Brett knapp über den Topf halten und die Capunet mit dem Messer in ca. 1/2 cm breite Streifen teilen und ins siedende Wasser fallen lassen. Wenn sie an die Oberfläche steigen, herausheben, abtropfen lassen, warm stellen.
  5. Mit Käse bestreuen und servieren.

1 Portion enthält:

Energie: 3500kJ / 836kcal, Fett: 28g, Kohlenhydrate: 113g, Eiweiss: 29g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.