Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Polentakruste mit gebratenen Wursträdli
Polentakruste mit gebratenen Wursträdli

Polentakruste mit gebratenen Wursträdli

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (0 Sterne / 0 Stimmen)
back to top

Polentakruste mit gebratenen Wursträdli

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Polenta:
3 dl Milch
3 dl Gemüsebouillon
150 g Maisgriess
Pfeffer, Muskatnuss
Bratbutter oder Bratcrème
300 g Wurst, z.B. geräucherte Bauernwurst oder Salsiz, gehäutet, in Scheibchen geschnitten
3-4 Bundzwiebeln, in Ringe geschnitten
Salz, Pfeffer

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die Polenta Milch und Bouillon aufkochen. Maisgriess unter Rühren einrieseln lassen, unter mehrmaligem Rühren zu einem dicken Brei kochen, würzen. Polenta auf einem kalt abgespülten Blech ca. 3 cm dick ausstreichen, auskühlen lassen.
  2. Polenta in Stücke teilen, in Bratbutter oder Bratcrème unter mehrmaligem Wenden goldbraun und krustig braten. Herausnehmen, warm stellen.
  3. Wurstscheibchen in Bratbutter oder Bratcrème anbraten. Bundzwiebeln beigeben, kurz mitbraten, würzen.
  4. Polentakruste auf vorgewärmten Tellern anrichten. Wurst und Zwiebeln darüber verteilen.
Energie: 2169kJ / 518kcal, Fett: 32g, Kohlenhydrate: 36g, Eiweiss: 22g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.