• Drucken
Bruschetta mit Ziegenkäse und Erbsen
  • Vegetarisch
Bruschetta mit Ziegenkäse und Erbsen

Bruschetta mit Ziegenkäse und Erbsen

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.7 Sterne / 6 Stimmen)
back to top

Bruschetta mit Ziegenkäse und Erbsen

  • Drucken

Zutaten

Apéro/Vorspeise für 4 Personen

MengeZutaten
1Ruchbrot-Baguette, schräg in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
2Knoblauchzehen, längs halbiert
250 gGeissfrischkäse
150 - 200 gErbsli tiefgekühlt oder frische, blanchiert, grob gehackt
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Baguettes auf einem Blech verteilen. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens ca. 6 Minuten goldbraun rösten. Knoblauch auf den noch warmen Baguettes abreiben.
  2. Brot mit Geissfrischkäse bestreichen, mit Erbsli belegen, würzen.

Anstelle von gerösteten Baguette-Scheiben Schwedenbrötchen verwenden.

1 Portion enthält:

Energie: 2650kJ / 633kcal, Fett: 11g, Kohlenhydrate: 99g, Eiweiss: 32g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.