Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Ingwer-Parfait mit Schokolade-Sabayon
  • Vegetarisch
Ingwer-Parfait mit Schokolade-Sabayon

Ingwer-Parfait mit Schokolade-Sabayon

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (2.6 Sterne / 19 Stimmen)
back to top

Ingwer-Parfait mit Schokolade-Sabayon

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen
Für 4 Förmchen von ca. 1,5 dl Inhalt

MengeZutaten
Ingwer-Parfait:
150 g Schweizer Mascarpone (Raumtemperatur)
60 g Meringue-Schalen, fein zerkrümelt
1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
3-4 EL Ingwer, kandiert, fein gehackt
1,8 dl Vollrahm, steif geschlagen
Schokolade-Sabayon:
1,5 dl Milch
40 g dunkle Schokolade (70% Kakaoanteil),zerbröckelt
4 Eigelb
2 EL Zucker
Ingwer, kandiert, fein geschnitten, zum Garnieren

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für das Parfait Mascarpone durchrühren. Meringue-Schalen, Zitronenschale und Ingwer darunter rühren. Rahm sorgfältig darunter ziehen. Masse in den Förmchen verteilen. Im Tiefkühler 4-5 Stunden gefrieren.
  2. Für das Sabayon Milch in einer Schüssel im warmen Wasserbad erwärmen. Schokolade beifügen, unter Rühren schmelzen. Eigelb und Zucker leicht schaumig schlagen, zur Schokolademasse geben. Masse im Wasserbad schaumig schlagen, bis sie das doppelte Volumen hat.
  3. Parfait-Förmchen kurz in warmes Wasser tauchen, Parfait auf Dessertteller stürzen, garnieren. Sabayon dazu servieren.

Statt kandierten Ingwer 2 TL Ingwer, frisch, gerieben, verwenden.Kandierter Ingwer ist in grösseren Lebensmittelgeschäften, Reformhäusern sowie bei Merkur erhältlich.

Energie: 2257kJ / 539kcal, Fett: 42g, Kohlenhydrate: 33g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.