Rezepte & Kochideen
  • Drucken
Waldmeisterglace mit kandierten Veilchen
  • Vegetarisch
Waldmeisterglace mit kandierten Veilchen

Waldmeisterglace mit kandierten Veilchen

  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3 Sterne / 12 Stimmen)
back to top

Waldmeisterglace mit kandierten Veilchen

  • Drucken

Zutaten

Für 4-6 Personen

MengeZutaten
Kandierte Veilchen:
20 Veilchenblüten
1 Eiweiss, leicht verklopft
Puderzucker zum Bestäuben
Glace:
4 dl Wasser
1 Sträusschen Waldmeister
1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
120 g Zucker
4 Eigelb
3,6 dl Vollrahm, steif geschlagen
3 Eiweiss, steif geschlagen

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Für die kandierten Veilchen Blüten durch das Eiweiss ziehen, auf einem Backpapier verteilen, mit Puderzucker bestäuben. An einem warmen Ort ca. 24 Stunden trocknen.
  2. Für die Glace Wasser aufkochen, Waldmeister und Zitronen beigeben. Pfanne von der Platte nehmen, zugedeckt ca. 24 Stunden stehen lassen, absieben. Flüssigkeit in die Pfanne zurückgeben, Zucker beifügen, auf die Hälfte einkochen.
  3. Eingekochte Flüssigkeit und Eigelb im warmen Wasserbad cremig rühren, die Crème soll dabei 80 °C heiss werden, auskühlen. Crème, Rahm und Eischnee sorgfältig mischen.
  4. Masse in ein geeignetes Gefäss füllen. Mindestens 5 Stunden im Tiefkühler gefrieren. Mit einem Löffel Portionen abstechen, in Dessertgläsern anrichten, mit den Veilchen garnieren.
Energie: 1692kJ / 404kcal, Fett: 30g, Kohlenhydrate: 26g, Eiweiss: 7g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.