Rezepte & Kochideen
Apfelauflauf
  • Vegetarisch
Apfelauflauf

Apfelauflauf

Saison
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (3.8 Sterne / 20 Stimmen)
back to top

Apfelauflauf

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
Für 1 Gratinform von ca. 1,7 Liter Inhalt
Butter für die Form
700 g Äpfel, z. B. Golden delicious, Jonagold, geschält, halbiert, Kerngehäuse entfernt
2 EL Zucker
2 EL Mehl
50 g Butter
2,5 dl Milch
1 Prise Salz
3 Eigelb
1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark
3 Eiweiss
3-4 EL Zucker
Puderzucker zum Bestäuben
Apfelscheiben zum Garnieren, nach Belieben

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

  1. Wölbung der Äpfel fein einschneiden, mit Zucker bestreuen, zugedeckt beiseite stellen.
  2. Mehl in der Butter andünsten, Pfanne von der Platte nehmen. Milch einrühren, Salz zugeben, unter Rühren aufkochen, leicht abkühlen. Eigelb und Vanillemark beimischen.
  3. Eiweiss steif schlagen, Zucker beimischen, weiterschlagen, bis die Masse glänzt. Eischnee sorgfältig unter die Vanille-Masse ziehen, in die ausgebutterte Form geben, Äpfel mit der Wölbung nach oben darin verteilen.
  4. In der Mitte des auf 180°C vorgeheizten Ofens ca. 40 Minuten backen.
  5. Portionen abstechen, auf Desserttellern anrichten, mit Puderzucker bestäuben, nach Belieben garnieren.
Energie: 1608kJ / 384kcal, Fett: 18g, Kohlenhydrate: 47g, Eiweiss: 9g

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Marie hilft dir.