• Drucken
Kräuterrisotto
  • 35min
  • Vegetarisch
Kräuterrisotto

Kräuterrisotto

Landfrau Vrony de Quervain empfiehlt: ihren feinen Risotto. Raffiniert gewürzt mit Salbei, Rosmarin und Rucola oder Spinat. Passt auch gut zu Fleisch.
Neunkirch SH
Vrony de Quervain
Neunkirch SH
  • Drucken
back to top

Kräuterrisotto

  • Drucken

Zutaten

Für 4 Personen

MengeZutaten
1Zwiebel, gehackt
4Knoblauchzehen, gepresst
10Salbeiblätter, gehackt
1 - 2 ELRosmarinnadeln, gehackt
50 gButter
300 gRisottoreis, z.B. Carnaroli
2 dlWeisswein oder Bouillon
100 gRucola oder Spinat, in Streifen
8 dlBouillon
100 gSchweizer Mascarpone
2 BundPeterli
Salz
Pfeffer
3 ELPinienkerne oder Mandelsplitter, geröstet
100 gGruyère AOP, gerieben

Kochen & unseren Podcast hören:

Zubereitung

Rezeptinfos

  • Zubereiten35min
  • Auf dem Tisch in35min

Ansicht wechseln

  1. Zwiebel, Knoblauch, Salbei und Rosmarin in der Butter andünsten. Reis kurz mitdünsten, mit Wein oder Bouillon ablöschen. Rucola oder Spinat beigeben, Wein vollständig einköcheln.
  2. Die Hälfte der Bouillon beigeben, Risotto unter gelegentlichem Rühren köcheln. Nach und nach restliche Bouillon beigeben.
  3. Mascarpone und Peterli beifügen, mischen. Abschmecken.
  4. Anrichten, mit Pinienkernen oder Mandelsplittern und Käse bestreuen

Dieses Rezept wird dir vom Schweiz. Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) zur Verfügung gestellt. Landfrauenvereine in deinem Kanton und deinem Dorf eröffnen dir ein breites Netzwerk zu Gleichgesinnten und bieten dir interessante Kurse und Anlässe an.
Mehr erfahren

1 Portion enthält:

Energie: 2847kJ / 680kcal, Fett: 37g, Kohlenhydrate: 63g, Eiweiss: 17g
Rezeptquelle:

Hier gehts fein weiter

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.