• Drucken
Kräutersirup
  • 25min
  • Vegetarisch
Kräutersirup

Kräutersirup

Saison
Landfrau Helen Schmid empfiehlt: Damit kannst du die frischen und feinen Aromen der Frühlingsblüten und Sommerkräuter das ganze Jahr hinweg geniessen.
Wittnau AG
Helen Schmid
Wittnau AG
  1. 1 von 5 Sterne
  2. 2 von 5 Sterne
  3. 3 von 5 Sterne
  4. 4 von 5 Sterne
  5. 5 von 5 Sterne
Rezept bewerten (5 Sterne / 3 Stimmen)
back to top

Kräutersirup

  • Drucken

Zutaten

Für 1,5 l Sirup

MengeZutaten
2 verschliessbare Flaschen à 7,5 dl Inhalt, in kochendem Wasser sterilisiert, abgetropft
Mehlsieb
Trichter
50 gBlüten oder Kräuterblätter, z.B. Melisse-, Holunder-, Linden-, Löwenzahn-, Waldmeisterblüten oder Pfefferminz- oder Zitronenmelisseblätter
1 lWasser
1 kgZucker
20 gZitronensäure

Was hat jetzt Saison?

Zubereitung

Ansicht wechseln

Rezeptinfos

  • Zubereiten15min
  • Stehen lassen10min
  • Auf dem Tisch in25min
  1. Blüten oder/und Blätter in ein Gefäss geben. Wasser aufkochen. Blüten und Kräuter übergiessen und 10-15 Minuten ziehen lassen, absieben. Sud zusammen mit Zucker in eine weite Pfanne geben, unter Rühren aufkochen. Zitronensäure beigeben. Sofort in die vorbereiteten Flaschen füllen, Flaschen verschliessen. Stehen lassen, bis sie ausgekühlt sind.

Zitronensäure ist in Apotheken, Drogerien oder beim Grossverteiler erhältlich.
Haltbarkeit: Mindestens 5 Monate. Flaschen kühl und dunkel aufbewahren. Einmal geöffnet im Kühlschrank aufbewahren und rasch verwenden.

1 dl enthält:

Energie: 1130kJ / 270kcal, Kohlenhydrate: 67g
In Kooperation mit:

Saisonrezepte, Ernährungsfacts & Wettbewerbe gefällig?

Newsletter abonnieren

Noch Fragen?

Suppe versalzen oder Fondue zu flüssig? Kein Problem, Sabine hilft dir.